LIVEMUSIK am 12.3.22 mit DOC SCHOTT

erstes Set von 19:00, zweites Set ab 21:00

handgemachte, ehrliche Musik, die den Geist der 60er und 70er mit dem heutigen verbindet.

Eintritt ist frei, aber bitte an das Hutgeld denken

Sitzplatzreservierungen unter 0781 275 49000 – Stehplätze brauchen keine Reservierung –

wir freuen uns endlich wieder auf eine volles Haus.

 

Doc Schott – Songwriter, Produzent und Multiinstrumentalist aus dem ostbayrischen Raum, der mit nationalen und internationalen Künstlern wie z.B. Roberst Forster (AUS) Grant Mclennan (AUS) , Townes Van Zant (USA), The Notwist(BRD) , Urge Overkill(USA), Kim Fowley(USA) und v.A.zusammengearbeitet hat, legt wert auf handgemachte ehrliche Musik welche den Geist der 60 er und 70er in unsere Zeit zu tragen vermag. SONGS FROM THE BLACK NIGHT beinhaltet 10 Songs welche über einen Zeitraum von10 Jahren entstanden sind. Die Stimme, die wie ein lange ersehnter Freund zu uns singt, steht für das Einzige und Wichtigste: Die Echtheit der Träume in uns. Schott nimmt die Energie des Aufbruchs der 60ties in eine neue Ära mit. Diese Songs hier wollen ausbrechen, sie nehmen das unfassbar Wunderbare mit ins Programm und navigieren sich mit wunderbaren Gesangs-Lines in die Nähe großartig cineastischer Sehnsuchtsmusik. Die Songs von Doc Schott haben Leinwandcharisma und die DNA im Zeitalter von massengerechter Gefälligkeitsmusik ein Fels in der Brandung zu werden. Die lang ersehnte CD „Songs from the Black Night“ ist nun endlich erhältlich und wird für 10 Euro ausschließlich bei Live Konzerten verkauft.

Now let the music do the talking…

  • Teilen: